Die in Bremen ansässige, familiengeführte Reederei BOCS – Bremen Overseas Chartering and Shipping – bietet regelmäßige Abfahrten zwischen Nordeuropa und Westafrika an. Seit mehr als 20 Jahren hat BOCS Erfahrung in diesem anspruchsvollen Fahrtgebiet. Derzeit sind fünf  Multipurpose-Schiffen regelmäßig im Liniendienst zwischen Nordeuropa und den afrikanischen Häfen Abidjan, Port Gentil, Libreville und Douala unterwegs, von denen zwei 

kleinere Multipurpose-Einheiten den Projektmarkt flexibel bedienen können. Zielhäfen sind vor allem Dakar, Tema/ Takoradi, Lomé/ Cotonou, Lagos/ Onne, Bata und Pointe Noire sowie auf Inducement-Basis weitere Häfen zwischen Mauretanien und Angola.

Alle Schiffe sind mit bordeigenen Kränen mit einer Kapazität von 80 Tonnen ausgestattet, kombiniert können bis zu 150 Tonnen gehandelt werden.

Ansprechpartner

Nils I. Rasmussen

Nils I. Rasmussen
Customer Service
Fon +49 421 36900-648
Mob +49 170 452 45 91

Michael Wicke

Michael Wicke
General Manager
Fon +49 421 36900-635
Mob +49 171 173 80 84